Gold und Bronze für P’dorfer Nachwuchsfaustballer in der U10 – NÖ Landesmeisterschaft

Erfolgreiche Titelverteidigung des Landesmeistertitels U10 – Halle

Nachdem bereits letzte Woche der Landesmeistertitel in der U12 fixiert worden war, stand am Samstag in Laa/Thaya die Finalrunde in der U10 an, wo man als Titelverteidiger in die Meisterschaft gegangen war.

Obwohl ersatzgeschwächt machte Team P’dorf 1, wo alle Spieler bereits auch Teil des U12 Teams waren, bereits im ersten Spiel des Tages gegen den Tabellenzweiten Laa alles klar. Beide Sätze wurden mit 11:3 gewonnen und der Titel fixiert. Der ähnlich klare Sieg gegen Wolkersdorf brachte wie schon im letzten Jahr den Titelgewinn ohne Satzverlust.

Auch P’dorf 2 musste auf 2 Spieler verzichten, wahrte gegen Nachzügler Wolkersdorf aber die Chance auf die Silbermedaille. Gegen die Heimmannschaft Laa hätte ein Satzgewinn genügt, doch in beiden Sätzen wurde eine Zwischenführung nicht über die Runden gebracht und ein 0:2 war die Folge. Der Podestplatz konnte aber geholt werden.

Dem Mädchenteam P‘dorf 3 fehlte wie schon zuletzt das nötige Spielglück. Gegen den Zweiten Laa lag im 2. Satz die Situation in der Luft, und der Satz wurde erst in der Verlängerung 10:12 zum 0:2 verloren. Noch mehr Pech hatte man gegen Wolkersdorf, wo Satz 1 mit 11:13 verloren ging. Im 2. Satz spielten die Mädchen dann befreit auf, und schafften mit dem klaren 11:6 einen versöhnlichen Abschluss.

Somit konnten im Schlussklassement mit den Plätzen 1, 3 und 9 dieselben Plätze wie im letzten Jahr erreicht werden. Besonders zu erwähnen ist jedoch auch, dass das einzig reine Mädchenteam P’dorf 3 gleich 6 Sätze erst in der Verlängerung verloren hat – mit etwas mehr Spielglück wäre sogar Rang 6 in Reichweite gewesen.

Nachdem bereits letzte Woche der Landesmeistertitel in der U12 fixiert worden war, stand am Samstag in Laa/Thaya die Finalrunde in der U10 an, wo man als Titelverteidiger in die Meisterschaft gegangen war.

Obwohl ersatzgeschwächt machte Team P’dorf 1, wo alle Spieler bereits auch Teil des U12 Teams waren, bereits im ersten Spiel des Tages gegen den Tabellenzweiten Laa alles klar. Beide Sätze wurden mit 11:3 gewonnen und der Titel fixiert. Der ähnlich klare Sieg gegen Wolkersdorf brachte wie schon im letzten Jahr den Titelgewinn ohne Satzverlust.

Auch P’dorf 2 musste auf 2 Spieler verzichten, wahrte gegen Nachzügler Wolkersdorf aber die Chance auf die Silbermedaille. Gegen die Heimmannschaft Laa hätte ein Satzgewinn genügt, doch in beiden Sätzen wurde eine Zwischenführung nicht über die Runden gebracht und ein 0:2 war die Folge. Der Podestplatz konnte aber geholt werden.

Dem Mädchenteam P‘dorf 3 fehlte wie schon zuletzt das nötige Spielglück. Gegen den Zweiten Laa lag im 2. Satz die Situation in der Luft, und der Satz wurde erst in der Verlängerung 10:12 zum 0:2 verloren. Noch mehr Pech hatte man gegen Wolkersdorf, wo Satz 1 mit 11:13 verloren ging. Im 2. Satz spielten die Mädchen dann befreit auf, und schafften mit dem klaren 11:6 einen versöhnlichen Abschluss.

Somit konnten im Schlussklassement mit den Plätzen 1, 3 und 9 dieselben Plätze wie im letzten Jahr erreicht werden. Besonders zu erwähnen ist jedoch auch, dass das einzig reine Mädchenteam P’dorf 3 gleich 6 Sätze erst in der Verlängerung verloren hat – mit etwas mehr Spielglück wäre sogar Rang 6 in Reichweite gewesen.

Das könnte dich auch interessieren...

Unsere Faustballer holen Meistertitel in der 2. Landesliga

Am 8.10.2022 wurde die letzte Runde der 2. Landesliga – Faustball gespielt. Nach dem erfolgreichen Debüt der Perchtoldsdorfer in der Hallensaison in der allgemeinen Klasse zählten die jungen Perchtoldsdorfer zum weiteren Favoritenkreis. Den Kern der Mannschaft bilden die erfolgreichen U16 Spieler*innen der SPORTUNION Perchtoldsdorf, ergänzt um den  routinierten Trainer Gerhard Bahr. Bereits in der Hinrunde

Unsere Faustballsektion stellt größtes Kontigent für die Landesauswahlen beim Faustball Jugendeuropapokal

Das erste Oktoberwochenende steht schon traditionell im Zeichen der besten Nachwuchsfaustballer Europas. An diesem Wochenende wird der Jugeneuropapokal der Nachwuchsfaustballer ausgetragen, wo Auswahlmannschaften aus den Bundesländern und Regionen um den Europapokaltitel kämpfen. Niederösterreich war mit 3 Mannschaften unter insgesamt 55 Mannschaften aus der Schweiz, Deutschland, Dänemark, Italien und Österreich im hohen Norden Deutschlands zugegen. Bei

Ergebnisse der Österreichischen U12 & U16 Faustballmeisterschaften

Am Wochenende waren gleich 2 Teams unseres Vereines bei den österreichischen Meisterschaften im Einsatz. Platz 7 bei der Österreichischen Faustballmeisterschaft U12: Unser U12-Team hatte dabei nach Böheimkirchen die kürzere Anreise und traf gleich im Auftaktspiel gegen den späteren Sieger aus Schwanenstadt. Phasenweise konnte man gut mithalten, letztlich musste man aber den Oberösterreichern zum Sieg gratulieren.