Perchtoldsdorfer Tischtennis Jugend holt Gold und Bronze bei NÖ Meisterschaft

Sensationeller Erfolg für die Mannschaft der Sportunion Perchtoldsdorf bei der NÖ Tischtennis Jugendmeisterschaft

Sehr stark präsentierte sich die Sportunion Perchtoldsdorf Jugend der Sektion Tischtennis bei den Niederösterreichischen Tischtennis Jugend Meisterschaften in Altenmarkt an der Triesting. Trotz starker Konkurrenz der gegnerischen Teilnehmer konnten die Perchtoldsdorf den 1. und 3. Platz nach Hause holen. Der langjährige Sektionsleiter Wolfhard Hoffmann, welcher als Trainer der Mannschaft ebenfalls am Erfolg beteiligt war, zeigte sich sichtlich zufrieden und ist sehr stolz auf seine Mannschaft.

Das könnte dich auch interessieren...

Rückblick Generalversammlung 2022

Am 06. Mai 2022 fand die Generalversammlung der SPORTUNION Perchtoldsdorf beim Heurigen Josef und Marlene Wölflinger statt. Unter den Ehrengästen befanden sich die Perchtoldsdorfer Bürgermeisterin Andrea Kö, die Perchtoldsdorfer Gemeinderätin Johanna Mayerhofer, die SPORTUNION Bezirksgruppenobfrau Mödling Henriette Anderle, der ÖFT Präsident Prof. Friedrich Manseder, der ehemalige SPORTUNION Perchtoldsdorf Präsidenten Dr. Kratochvil Günter und das SPORTUNION

7x Sportehrenzeichen des Landes Niederösterreich

Unsere Funktionäre wurden für ihre langjährigen Tätigkeit für die Sportunion Perchtoldsdorf vom Land Niederösterreich geehrt. Überreicht wurden die Sportehrenzeichen durch Sportlandesrat Jochen  Danninger und Frau Bürgermeisterin Andrea Kö. 2 x Gold für unsere Schriftführerin Stv. & Seniorenreferentin Susanna Tupy und unseren Sektionsleiter Tischtennis (a.D.) Wolfhart Hoffmann 3 x Silber für unsere Trainerin Christa Hahn, unseren

Bronze bei Österreichischen Faustball Meisterschaft U14 in Perchtoldsdorf

Am 19. März und 20. März 2022 fand die diesjährige Österreichische Meisterschaft der U14 männlich in Perchtoldsdorf statt. Leider musste noch kurzfristig der Spielplan adaptiert werden, da Laa/Thaya Covid-bedingt am Freitag absagen musste. Der Auftaktgegner lautete nun Freistadt (OÖ) – dem Topfavoriten auf den Titel. In einem sehr ausgeglichenen Spiel passierten gegen den schlagbaren Favoriten