Neue Verordnung ab 15.03. (Montag): Nachwuchssport in Vereinen ist wieder möglich

Österreichzum Originalbeitrag

Vereinssport findet ab Montag (15.03.2021) für Kinder und Jugendliche wieder in einem geordneten Rahmen statt. Die neue Verordnung bringt für den Sport folgende Änderungen mit sich:

  • Kinder- und Jugendsport bis 18 Jahre ist im Outdoor-Bereich künftig wieder möglich (von 6 bis 20 Uhr)
  • Präventionskonzept und Registrierungspflicht sind notwendig
  • Kinder und Jugendlich haben keine Testverpflichtung
  • Jede Sportart ist mit der 2-Meter-Abstandsregel möglich, also auch kontaktlose Trainingsformen von Mannschafts-/Kontaktsportarten (diese darf nur kurzfristig unterschritten werden)
  • Gruppengröße bei den Trainings liegt bei max. 10 Kinder/ Jugendliche zzgl. Bis zu 2 volljährige Betreuungspersonen (auf 20 m2 pro Person auf Sportstätte)
  • Alle Betreuungspersonen (ÜbungsleiterIn, InstruktorIn, TrainerIn…) müssen wöchentlich testen, sofern diese Sporteinheiten anleiten wollen. Es reicht allerdings, wenn spätestens alle sieben Tage ein negatives Ergebnis eines Antigen-Tests oder eines molekularbiologischen Tests auf SARS-CoV-2 vorliegt. Sollte kein Testnachweis vorliegen, muss von den Betreuungspersonen eine FFP2-Maske getragen werden.
  • COVID-19-Präventionskonzept ist notwendig (Inhalt: Hygieneregeln für Sportler/innen, Gesundheitscheck, Hygienemaßnahmen Infrastruktur und Material, Contact Tracing). Unsere Handlungsempfehlungen können als Grundlage zur Erstellung eines COVID-19-Präventionskonzeptes herangezogen werden: https://sportunion.at/corona-virus (wird derzeit noch aktualisiert)
  • Verpflichtendes Contact Tracing: Sportstättenbetreiber, Veranstalter von Sportgruppen und Spitzensportveranstaltungen haben von Personen, die sich länger als 15 Minuten am betreffenden Ort aufgehalten haben, zum Zweck der Kontaktpersonennachverfolgung Vor- und Familiennamen, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse mit Datum und Uhrzeit des Betretens der Sportstätte zu erheben. Diese Daten sind der Bezirksverwaltungsbehörde auf Verlangen zur Verfügung zu stellen und müssen nach 28 Tagen gelöscht werden.
  • Sportcamps/Ferienlager im Sinne der außerschulischen Jugendarbeit sind möglich (Veranstaltungen im Rahmen dieser wieder mit 10 Kindern/Jugendlichen zzgl. 1 volljährigen Betreuungsperson) – je nach Präventionskonzept kann hier sogar der Mindestabstand bzw. die Maske weggelassen werden.
  • Das Land Vorarlberg entwickelte aufgrund der Infektionslage eigene Maßnahmen, die sich vom Rest Österreichs unterscheiden: https://corona-ampel.gv.at/aktuelle-massnahmen/regionale-zusaetzliche-massnahmen/vorarlberg/

 

Das könnte dich auch interessieren...

Sportunion Perchtoldsdorf beim Faustball Jugendeuropapokal in der Schweiz vertreten

Am 2. und 3. Oktober 2021 fand in Elgg (Schweiz) der Faustball Jugend Europapokal statt. Dabei handelt es sich um einen Nachwuchsbewerb für Regionalauswahlen in den Altersklassen U14 und U18. Es waren 11 Landesverbände aus Deutschland, Schweiz und Österreich vertreten. Niederösterreich war in den Bewerben U18 männlich (11 Teilnehmer), U14 männlich (11 Teilnehmer), U18 weiblich

Faustball ÖM: Platz 3 (U12) und Platz 5 (U16)

Am 25. September fand die österreichische Meisterschaft Faustball U12 männlich auf dem Faustballplatz in Hirschbach (Oberösterreich) statt. Mit der Hoffnung auf eine Medaille nahm man die weite Reise ins Mühlviertel auf sich. Im Auftaktspiel traf man auf den Titelfavoriten Waldburg (OÖ). Zu Beginn war man klar überlegen (6:1, 8:4), brachte aber mit Eigenfehlern den Gegner zurück ins

Sportbonus-Aktion für Neumitglieder

Der Sportbonus ist eine der #comebackstronger-Fördermaßnahmen der Bundesregierung um Vereine im Zuge der Corona-Pandemie zu unterstützen.  Die Corona-Pandemie stellt uns alle noch immer vor große Herausforderungen. Die Zeit seit März 2020 war auch für den österreichischen Sport eine sehr schwierige Phase. Die Daten der Statistik Austria zeigen, dass die Mitgliederzahlen in den Sportvereinen durchschnittlich um

U14 holt Bronze bei Österreichischen Faustballmeisterschaften

Einen langen und heißen Tag mit verdientem Erfolgserlebnis abgeschlossen. Am 11. September fand auf dem Faustballplatz in Frohnleiten (Steiermark) bei wunderschönem, heißen Spätsommerwetter die österreichische Meisterschaft Faustball, U14 männlich, statt. Unsere U14 Mannschaft hatte sich nach souveränem Gewinn der Landesmeisterschaft qualifiziert und rechneten sich nach dem 3. Platz in der Halle abermals Chancen auf eine