30jähriges Jubiläum des Edi-Hirsch-Gedächtnisturniers

Im Rahmen des 30jährigen Bestehens der Partnerschaft zwischen den Tischtennissektionen Donauwörth und Perchtoldsdorf fand am 9. Juni 2012 auch das 30. Edi-Hirsch-Gedächtnisturnier in der Siegfried-Ludwig-Halle statt, an dem insgesamt 7 Tischtennismannschaften aus Donauwörth, Perchtoldsdorf, Atzgersdorf, Auchsesheim, Mertingen und Biedermannsdorf teilnahmen.

Aus diesem Anlass war ein Großteil der Donauwörther Mannschaften bereits am Donnerstag mit dem Fahrrad in Perchtoldsdorf angereist. In mehreren Etappen war die ca. 700km lange Strecke von den SportlerInnen bewältigt worden. Empfangen wurden sie an der Grenze Rodaun-Perchtoldsdorf von der Sektion Tischtennis und einigen Freiwilligen der Weinhauerkapelle Perchtoldsdorf. Nach einer kleinen Ortsführung konnte sich die Truppe beim Heurigen Distl in der Brunnergasse stärken.

Am Freitag stand zunächst eine Wienbesichtigung am Programm. Der Nachmittag dagegen wurde im Wiener Prater verbracht.

Am Samstag fand schließlich ganztags das große Tischtennisturnier in der Siegfried-Ludwig-Halle statt. Verpflegt wurden die SpielerInnen von Gertrude Hoffmann und ihren HelferInnen, die ein Buffet organisiert hatten. Anschließend an das Turnier erfolgten ein Abendessen und die Siegerehrung durch Sektionsleiter Wolfhard Hoffmann, Bürgermeister Martin Schuster und Vereinsobmann Johann Hauenstein beim Heurigen Wölflinger in der Hochstraße. Die Gastgebermannschaft konnte zwar einen Stockerlplatz ergattern, musste sich jedoch durch die zwei Donauwörther Mannschaften geschlagen geben, die die Plätze 1 und 2 belegten. Die Siegermannschaft durfte sich nicht nur über einen Pokal für den ersten Platz sondern auch über einen neuen Wanderpokal freuen.

Bis in die Nacht wurden die Sieger des Turniers und vor allem auch das 30jährige Bestehen der Partnerschaft Sektion Tischtennis Donauwörth-Perchtoldsdorf gefeiert, bevor die Gäste am Sonntag beim Gasthof Schindler wieder verabschiedet wurden.

Das könnte dich auch interessieren...

Rückblick Generalversammlung 2022

Am 06. Mai 2022 fand die Generalversammlung der SPORTUNION Perchtoldsdorf beim Heurigen Josef und Marlene Wölflinger statt. Unter den Ehrengästen befanden sich die Perchtoldsdorfer Bürgermeisterin Andrea Kö, die Perchtoldsdorfer Gemeinderätin Johanna Mayerhofer, die SPORTUNION Bezirksgruppenobfrau Mödling Henriette Anderle, der ÖFT Präsident Prof. Friedrich Manseder, der ehemalige SPORTUNION Perchtoldsdorf Präsidenten Dr. Kratochvil Günter und das SPORTUNION

7x Sportehrenzeichen des Landes Niederösterreich

Unsere Funktionäre wurden für ihre langjährigen Tätigkeit für die Sportunion Perchtoldsdorf vom Land Niederösterreich geehrt. Überreicht wurden die Sportehrenzeichen durch Sportlandesrat Jochen  Danninger und Frau Bürgermeisterin Andrea Kö. 2 x Gold für unsere Schriftführerin Stv. & Seniorenreferentin Susanna Tupy und unseren Sektionsleiter Tischtennis (a.D.) Wolfhart Hoffmann 3 x Silber für unsere Trainerin Christa Hahn, unseren

Bronze bei Österreichischen Faustball Meisterschaft U14 in Perchtoldsdorf

Am 19. März und 20. März 2022 fand die diesjährige Österreichische Meisterschaft der U14 männlich in Perchtoldsdorf statt. Leider musste noch kurzfristig der Spielplan adaptiert werden, da Laa/Thaya Covid-bedingt am Freitag absagen musste. Der Auftaktgegner lautete nun Freistadt (OÖ) – dem Topfavoriten auf den Titel. In einem sehr ausgeglichenen Spiel passierten gegen den schlagbaren Favoriten