Faustball – NÖ Landesmeisterschaft U10 (2. Runde)

Nach der guten Auftaktrunde waren naturgemäß auch die Erwartungen für die zweite Meisterschaftsrunde am 01. Oktober in Wolkersdorf gestiegen. Für P’dorf 1 ging es um den Herbstmeistertitel und für P’dorf 2 um die Bestätigung der guten Leistungen der letzten Runde.

Im ersten Durchgang hatte P’dorf 1 mit Laa und Wolkersdorf 3 zwei durchaus schlagbare Gegner, die nach jeweils anfänglichen Problemen doch mit 2:0 besiegt werden konnten.

Für P’dorf 2 wären gegen die Titelfavoriten Drösing und Wolkersdorf 1 eigentlich zwei Niederlagen verschmerzbar gewesen – doch dann zeigten die SpielerInnen, dass sie P’dorf 1 um nichts nachstehen wollen. Gegen beide Mitbewerber konnte ein knapper, aber verdienter 2:1 Sieg geholt werden und somit auch wertvolle Schützenhilfe für P’dorf 1 gegeben werden.

Für P’dorf 1 ging es im zweiten Durchgang gegen Wolkersdorf 1 darum, sich weiter in der Tabelle abzusetzen, was mit konzentriertem Spiel zum 2:0 Sieg auch gelang. Gegen Böheimkirchen wurde trotz einiger Rochaden und Experimente in der Aufstellung abermals ein verdienter 2:0 Sieg geholt.

Angespornt von den vorigen Siegen und gefeiert von den mitgereisten Fans agierte P’dorf 2 in den abschließenden Spielen gegen Wolkersdorf 2 und Laa. Beide Spiele verliefen sehr spannend, die „Big Points“ machten aber zumeist die Perchtoldsdorfer, sodass beide Partien mit 2:0 gewonnen wurden.

Somit blieben am Samstag beide Perchtoldsdorfer Teams ungeschlagen und konnten jeweils vier Siege verbuchen, was natürlich Spieler und Fans sehr freute.

P‘dorf 1 konnten mit acht Siegen souverän den Herbstmeistertitel holen und gab damit keinen einzigen Satz ab.

P‘dorf 2 wiederum überzeugte mit insgesamt sechs Siegen aus acht Spielen ebenfalls und liegt nach dem Herbstdurchgang ebenfalls klar in der oberen Tabellenhälfte.

Obwohl Perchtoldsdorf vor 1 ½ Jahren noch ein weißer Fleck auf der Faustballlandkarte war, ist Perchtoldsdorf nach den sehr guten Leistungen beider Teams in der U10 – Landesmeisterschaft vollkommen in der Faustballwelt angekommen.

Die Feldmeisterschaft wird nach der Hallensaison ab Mai 2017 mit der Rückrunde fortgesetzt, wo die starken Leistungen im Herbst hoffentlich bestätigt werden können.

Zwischenzeitlich wird ab November – wie im Faustball üblich – die Hallenmeisterschaft ausgetragen. Aufgrund des regen Trainingseinsatzes der P’dorfer Kinder wird man dabei erstmals mit einer U12 Mannschaft antreten, während bei der U10 sogar drei Teams für P’dorf spielen werden.

Das könnte dich auch interessieren...

Rückblick Generalversammlung 2022

Am 06. Mai 2022 fand die Generalversammlung der SPORTUNION Perchtoldsdorf beim Heurigen Josef und Marlene Wölflinger statt. Unter den Ehrengästen befanden sich die Perchtoldsdorfer Bürgermeisterin Andrea Kö, die Perchtoldsdorfer Gemeinderätin Johanna Mayerhofer, die SPORTUNION Bezirksgruppenobfrau Mödling Henriette Anderle, der ÖFT Präsident Prof. Friedrich Manseder, der ehemalige SPORTUNION Perchtoldsdorf Präsidenten Dr. Kratochvil Günter und das SPORTUNION

7x Sportehrenzeichen des Landes Niederösterreich

Unsere Funktionäre wurden für ihre langjährigen Tätigkeit für die Sportunion Perchtoldsdorf vom Land Niederösterreich geehrt. Überreicht wurden die Sportehrenzeichen durch Sportlandesrat Jochen  Danninger und Frau Bürgermeisterin Andrea Kö. 2 x Gold für unsere Schriftführerin Stv. & Seniorenreferentin Susanna Tupy und unseren Sektionsleiter Tischtennis (a.D.) Wolfhart Hoffmann 3 x Silber für unsere Trainerin Christa Hahn, unseren

Bronze bei Österreichischen Faustball Meisterschaft U14 in Perchtoldsdorf

Am 19. März und 20. März 2022 fand die diesjährige Österreichische Meisterschaft der U14 männlich in Perchtoldsdorf statt. Leider musste noch kurzfristig der Spielplan adaptiert werden, da Laa/Thaya Covid-bedingt am Freitag absagen musste. Der Auftaktgegner lautete nun Freistadt (OÖ) – dem Topfavoriten auf den Titel. In einem sehr ausgeglichenen Spiel passierten gegen den schlagbaren Favoriten