Faustball News

U12 – Team komplettiert Titelserie für Perchtolsdorf auf Landesebene für Perchtoldsdorfer Faustballer

Nachdem letztes Wochenende bereits die U10 und die U14 Faustballer aus Perchtoldsdorf den Landesmeistertitel geholt haben, waren dieses Wochenende die U12er, sowie die U14 weiblich an der Reihe.

U12:

Perchtoldsdorf 1 gegen Laa lautete das Duell um den Titel – der  1.Satz war von Anfang an eine ziemlich klare Angelegenheit für Perchtoldsdorf – sehr gut auf die Seite gespielten Angriffsschläge, die für den Gegner kaum zu verteidigen waren. Im 2. Satz gerieten die Pdorfer früh in Rückstand und die Angriffe funktionierten nicht mehr so souverän wie vor dem Seitenwechsel. Dazu kamen noch ein paar vermeidbare Eigenfehler und ein groß aufspielender Gegner. Dementsprechend waren die PDorfer schon 2:5 und 4:7 zurück. Nach einem Timeout konnten die PDorfer zulegen und es entwickelte sich ein spannender Satz mit Satzbällen auf beiden Seiten. Letztlich hatten die Pdorfer mit 14:12 das bessere Ende für sich. Gegen Drösing war das Spiel für Pdorf 1 eine klare Sache mit 11:1 und 11:7.

Perchtoldsdorf 2 agierte gegen Drösing, dem direkten Tabellennachbarn gut und konnte relativ klar mit 6:11 und 9:11 gewinnen. Im 2. Spiel gegen das Topteam aus Laa war für die junge Zweier – fast alle Spieler sind hier noch in der U10 spielberechtigt – vielleicht auch aufgrund eines zuviels an Respekt nicht viel zu holen – ein 0:2 war die Folge.

Pdorf 1 holte somit den nach der U10 und der U14 den dritten Landesmeistertitel nach Perchtoldsdorf. Somit ist auch in der U12 die Qualifikation für die Österreichische Meisterschaft am 14./15.3 in Frohnleiten/Stmk. Souverän geglückt. Erfreulich jedenfalls auch der 4. Platz unter 11 Teams von Pdorf 2 – zumal ja alle Spieler auch noch nächstes Jahr in der U12 spielen dürfen.

Direkt im Anschluss fand auch noch die Schlussrunde der U14 – weiblich statt. Als einziges Team aus NÖ matchten sich die Pdorfer Mädchen mit 3 Wiener Teams. Aufgrund des Ausfalls von 2 Stammspielerinnen aus der U10 hochgezogen. Zwar konnten in allen Spielen gute Phasen verbucht werden, letztlich war gegen die im Schnitt doch älteren Teams von Polizei/Jedlesee 1 und 2, sowie FG Wien mit jeweils 0:2 nicht viel zu holen.

Hier wurde somit der 4. Platz unter 4 Teams erreicht – die gewonnenen Sätze stimmen jedoch zuversichtlich fürs nächste Jahr.

Die Abschlusstabellen finden sich unter www.noefbv.at.

Das könnte dich auch interessieren...

Perchtoldsdorfer FaustballerInnen holen bei der U14 Österreichsich Meisterschaft Bronze

Noch größere Sensation hauchdünn verpasst! Am 24. April und 25. April 2021 fand die Österreichische Meisterschaft Faustball, U14-männlich, Halle statt. Im Rahmen der Spitzensportregelung war es unter strengen Auflagen möglich dem Sport nachzugehen und wieder zu trainieren. Voraussetzung waren unter anderem regelmäßige COVID-19 Tests, führen von Gesundheitstagebüchern und vieles mehr an Auflagen. Als Grundlage für

Sportehrenzeichen in Bronze für Michael Seyfried

Am vergangenen Donnerstag, den 15. April 2021, wurde unserem Vorstandsmitglied Michael Seyfried, das Sportehrenzeichen in Bronze der Marktgemeinde Perchtoldsdorf verliehen. Im Zuge der Digitalisierung begründete Michael Seyfried 2010 die Position EDV-Verwaltung der SPORTUNION Perchtoldsdorf und betreut diese mit vollem Einsatz bis zum heutigen Tage. Ein besonderer Dank an Michael für seine jahrelange Tätigkeit für den

Online-Einheiten ab 15. März 2021

Ab dem 15. März findet die Einheit „Kids-Zumba“ im Freien statt. Für genauere Informationen bitten wir unsere Trainerin Elisabeth Schmuderer zu kontaktieren. Für die Einheiten „Corework & Floorwork“ und „Eltern-Kind-Turnen“ bitten wir um Anmeldung bis 13 Uhr am Tag der Teilnahme an edv@sportunion-perchtoldsdorf.at.

Fit im Lockdown

Auch in den Semesterferien finden unsere 3 Online-Angebote statt: Kids Zumba mit Elisabeth (Dienstag 18:00 – 19:00 Uhr) Corework & Floorwork mit Viki (Mittwoch 17:30 – 18:30 Uhr) Eltern-Kind-Turnen mit Viki (Donnerstag 17:00 – 18:00 Uhr)   Ein Mitmachen ist jederzeit möglich! Wer die Zugangsdaten braucht, bitte (wenn möglich einen Tag vorher) eine Email an